R3LAY VRX (früher JADE Studio)

Überblick

R3LAY VRX (früher JADE Studio) ist das ideale Tool für die computerbasierte Produktion von Sendeinhalten. Die Software verwandelt die vorhandenen Computer in einfach bedienbare Produktionsarbeitsplätze. Anstatt die Produktion auf einige wenige zweckorientierte Schnittplätze zu konzentrieren, ermöglicht R3LAY VRX4 eine dezentralisierte Bearbeitung, da die Journalisten damit parallel an ihren eigenen Standard-Studioarbeitsplätzen Szenarien wie die Bearbeitung von O-Tönen, die Aufnahme von Internet-Live-Streams, TV- oder Radiosendungen und Telefon-Interviews durchführen können.

All das ist möglich, ohne in ein bestimmtes Studio oder an einen Schnittplatz wechseln zu müssen. Telefonsignale, Mikrofonsignale, Summenbus – alles ist auf einen Blick verfügbar und so gestaltet, wie es der Anwender erwartet. Niemand muss sich Gedanken über Audioquellen und Verbindungen machen, R3LAY VRX kümmert sich darum.

Um den Usern auch an verschiedenen Schnittplätzen einen einheitlichen Zugang zu bieten, eignet sich R3LAY VRX perfekt für die Verwaltung von Sprachaufnahmen und Live-Interviews mit externen Leitungen oder Codecs. Mit R3LAY VRX wird jeder Laptop zum mobilen Tonstudio mit allen Funktionen, die für die Produktion bei Pressekonferenzen, in Hotelzimmern oder bei Sportveranstaltungen und  anderen großen Events Veranstaltungen benötigt werden.

Mit R3LAY VRX können Broadcaster ihre Programmproduktionsabläufe optimieren, da auch technisch weniger geschulte Journalisten oder Nachrichtenredakteure damit unabhängiger arbeiten können und dadurch mehr Inhalt in weniger Zeit bearbeitet werden kann.

Neuheiten von Lawo - hier ganz kompakt zum Nachlesen!