vm__udx – 4K / HDR Formatwandler für die V__matrix-Plattform

vm_udx ist eine V__matrix Softwareanwendung (App) zur Formatkonvertierung zwischen den Formaten SD, HD, 3G und 4K / UHD, das als Virtual Module auf ein c100 Core Processing Module geladen wird. Neben der Up-, Down- und Cross-Konvertierung bietet die vm_udx auch Audio-Embedding/De-Embedding, Frame-Sync, Proc-Amp und RGB/YUV-Farbkorrektur sowie Farbraumkonvertierung (SDR zu/von HDR).

Die VM_UDX-App wurde grundlegend für IP-Netzwerke entwickelt und unterstützt sowohl ST2022-6 und ST2110-20 IP-Video als auch ST2110-30/AES67 und RAVENNA IP-Audio-Streams. Die Konvertierung zwischen IP-Video- und IP-Audio-Standards ist ebenfalls möglich, z.B. ST2022 bis ST2110. Um hohe Verfügbarkeit zu gewährleisten, wird ST2022-7 Hitless Protection Switching nativ unterstützt.

Die vm__udx App bietet vier unabhängige Wege der Formatkonvertierung zwischen SD, HD und UHD für IP- und/oder SDI-Signalen. Die Konvertierung zwischen SD-, HD- und 3G-Formaten verwendet nur einen Pfad, während die Konvertierung nach/von UHD vier Pfade verwendet.

Jeder Pfad bietet volle Video-Framesync- sowie Audio-Embedding-/De-Embedding-/Shuffling-Funktionalität, während die Audio-Gain-, Delay- und Sample-Rate-Konvertierung über unabhängige Verarbeitungsblöcke erfolgt, die an jeder Stelle der Verarbeitungskette eingefügt werden können. Ebenso stehen acht Instanzen der RGB- und YUV-Farbkorrektur und des Videoprozessors in Broadcast-Qualität auch als Verarbeitungsblöcke für jede Videoquelle zur Verfügung, unabhängig davon, ob es sich um SDI oder IP handelt, und stehen sowohl vor als auch nach der Konvertierung zur Verfügung.

Weitere vier unabhängige Formatkonvertierungspfade können mit der Option +4UDX freigeschaltet werden, so dass die Summe auf acht pro C100 steigt.

Die Option +HDR ermöglicht vier Instanzen der SDR<->HDR-Farbraumkonvertierung mit 3D-LUTs (LUT = Look-up-Table = Umsetzungstabelle). Eine große Auswahl an LUTs, die speziell für die Live-Produktion entwickelt wurden, sind enthalten, und kundenspezifische LUTs können ebenfalls hochgeladen und verwendet werden. Die mitgelieferten LUTs ermöglichen die Konvertierung zwischen SDR und HDR in HLG und PQ.

Mit den optionalen io_bnc Rearplates für den C100 ist der Anschluss an ältere SD-, HD-, 3G- und UHD-SDI möglich. Das vm_udx unterstützt sowohl Single-Link 12G-SDI als auch Quad-Link (2SI).

KEY FEATURES

  • 4 instances of Up/Down/Cross conversion between SD/HD/4K (1 instance when converting to/from 4K)
  • Additional 4 instances available with the +4UDX option
  • HDR <-> SDR conversion with the +HDR option
  • Audio mono matrix with full audio embedding/de-embedding and shuffling between SDI/IP, IP/IP and SDI/SDI with SMPTE2110-30/RAVENNA/AES67
  • Includes framesync and RGB/YUV color correction
  • 4K 12G-SDI single-link inputs/outputs when combined with the io_bnc rear-plates
  • Built-in programming, configuration and streaming telemetry capabilities
  • Simple management and control through Lawo vsmStudio makes operation imperceptible from a traditional baseband environment while maintaining all of the benefits of an IP system
  • NEW: +HDR Option: The new +HDR option adds professional quality High Dynamic Range (HDR) to Standard-Dynamic Range (SDR) conversion using 3D LUTs for both HLG and PQ formats to the vm_udx app.