mc² Micro Core

Universelle Netzwerk-Audio-Engine

Der mc² Micro Core ist ein vielseitiger Standalone Audio-Processing Core mit einer Leistungsfähigkeit von 192 DSP-Kanälen und einer Routingkapazität von 512x512 Kanälen. Angebunden an die Außenwelt wird er über vier RAVENNA / AES67 Ports - falls MADI-Konnektivität benötigt wird, so kann dies leicht mit einer A__madi4 erreicht werden, Lawos bi-direktionalem MADI-to-RAVENNA-Interface.
Der mc² Micro Core ist so konzipiert, dass er sowohl von einer Reihe externer Steuersystemen wie auch über Lawos intuitive Touchscreen-optimierte mxGUI-Software gesteuert werden kann. Das Gerät ist die perfekte Wahl für kleinere automatisierte Anwendungen, bei denen externe Steuersysteme die Bedienung anstoßen, z. B. in automatisierten Nachrichtenstudioproduktionen. Andere Anwendungen umfassen kleine Routing-Anwendungen mit DSP, z. B. für Metering und Festinstallationen für Ton, bei denen die bewährten Processing-Features von Lawo, wie beispielsweise Automix, ein automatisiertes Abmischen erlauben, z. B. bei Podiumsdiskussionen in Besprechungsräumen.
Unterstützt werden verschiedene Protokolle und Steuersysteme, unter anderem VSM, Evertz, Quartz, BFE, Pharos, Ross RAP, GV Ignite undVizrt Mosart. Der Core bietet umfangreiche Diagnose-Tools für Fernwartung, einschließlich Log-Files und http-Zugang, wie dies auch bei mc² Mischpulten möglich ist. Zur Kühlung sind in diesem kompakten 19'/3HE Gerät unhörbare, langsam-drehende Lüfter im Einsatz.

Auf einen Blick

  • 4x RAVENNA / AES67 Ports (RJ45 oder optisch via SFP)
  • 512x512 Kanal Kreuzschiene
  • 192 DSP Kanäle (48 kHz, 24-bit)
  • Original Lawo mc2 Signalverarbeitungsqualität
  • Bedienung mittels Touchscreen-optimierter mxGUI Software
  • Unterstützung externer Studio-Kontrolsysteme wie VSM, GV Ignite, Evertz Magnum, Quartz, BFE, Pharos, Ross RAP, Vizrt Mosart und weitere
  • Redundante Netzteile
  • Geräuschlose Kühlung

Spezifikationen

  • Maße (H x B x T): 133 mm (3 RU) x 483 mm (19“) x 456 mm
  • Gewicht: 12,3 kg

 

Neuheiten von Lawo - hier ganz kompakt zum Nachlesen!