A__line – High-Quality Audio-over-IP Interfaces

Vernetzt – flexibel – zuverlässig: Die Lawo A__line Serie mit ihren hochwertigen Audio-to-IP Interfaces bietet einfache und zuverlässige Lösungen für den Transport von analogen und digitalen Audiosignalen über IP-basierte Netzwerke. A__line Geräte basieren auf RAVENNA-Technologie und sind somit auch mit den AES67 und SMPTE2110-30 AoIP-Standards kompatibel. A__line-Geräte lassen sich über Lawos Kontroll- und Monitoringsystem VSM verwalten, so dass für den Aufbau von Audio- und Video-Streams kein tieferes IT-Wissen notwendig ist.

Zur Lawo A__line gehören gegenwärtig
A__mic8 – Analog-to-IP Interface
A__digital8 – AES3-to-IP Interface
A__madi4 – MADI-to-IP Interface
A__OnAir4 – Audio-to-IP Interface

A__mic8 – Analog-to-IP Interface

Lawo A__mic8 (front)

Der A__mic8 kombiniert acht Lawo-Quality Mic/Line-Eingänge , vier Line-Ausgänge, acht GPIOs, WordClock In/Out und zwei RAVENNA / AES67 Ethernet-Ports in einem kompakten 19"/1HE-Gerät und unterstützt Abtastraten von 44.1 ,  48 , 88.2* und  96*kHz. Er ist perfekt auf für den Einsatz in vielfältigen Anwendungen zugeschnitten und erfüllt dank der extrem geringen Verzerrung und der maximalen Rauscharmut von Lawos Premium-Mikrofonvorverstärkern höchste Ansprüche an die Audioqualität.

Da der A__mic8 mittels Power-over_Ethernet (PoE) versorgt wird, kann er mit nur einem einzigen CAT5-Kabel angeschlossen werden. Ein zweiter Ethernet-Port ermöglicht Netzwerkredundanz (Hitless Merge), eine redundante Stromversorgung kann über den zusätzlichen DC-Eingang eingerichtet werden. Mit CAT5-Kabeln sind Entfernungen von bis zu 100m zum versorgenden PoE-Switch möglich, mit dem optionalen Coax-Konverter lässt sich die Kabellänge auf 1km erweitern.

Highlights

  • Lawo Audio Qualität:

    • hoher Dynamikumfang (118dBA)
    • extrem niedriger Klirrfaktor (THD&N 0,0003% für Eingänge)
    • extrem niedriges Eigenrauschen (EIN -128dBu@150Ω)

  • Klickfreie Gain-Änderungen
  • 44.1 / 48 / 88.2* / 96*kHz Betrieb
  • Hoher Schutz gegen RF Einstreuungen
  • Nur ein Kabel:

    • PoE (Powered-over-Ethernet)
    • optional: lokale Netzteil-Redundanz

  • Lüfterloses Hardware-Design
  • RAVENNA / AES67 / SMPTE2110-30 kompatibel
  • Vollständig fernsteuerbar

Spezifikationen A__mic8

Audio Interfaces

  • 8x MIC/LINE IN: balanced, galvanic separated, suitable for unbalanced use; phantom power +48V; pad -20dB; gain range 118dBA; max. input level: +24dBu; frequency response -0.03dB (20Hz to 20kHz); THD&N 0.0003%; equivalent input noise EIN −128dBu@150Ω; crosstalk <-140dB @ 1kHz
  • 4x LINE OUT: balanced, floating, suitable for unbalanced use; max. output level +24dBu; frequency response ±0.1dB (20Hz to 20kHz); THD&N 0.0007%; crosstalk <-132dB @ 1kHz

GPIO Interfaces

  • GPI: 8x optocouplers (3-36 VDC / 8mA @ 36V)
  • GPO: 8x silent CMOS relays (50V AD/DC / 0.5A AC; 1.0A DC)

IP Interfaces

  • GIGABIT ETHERNET: 2x RJ45 100/1000BaseT
  • PROTOCOLS: RTP/AVT & RTCP (RFC 3550); IGMPv2 + IGMPv3; IEEE-1588-2008 (PTPv2); multicast only
  • CABLE LENGTH: RJ45 100m (330ft) / optional: Coax 1km (0.6mi)

Management and Monitoring

  • Protocols: HTTP, SNMPv1, Ember+
  • User Interfaces: Embedded HTML5 user interface; StreamDirector: JAVA™ application

Power

  • Power-over-Ethernet (PoE) Class 3: 36-57V
  • DC Input: 10-14V / 1.0A
  • Power Consumption 12W (full load)

Betriebsrelevante Daten

  • Operating Temperature: 10° C to +40° C (+50° F to +104° F)
  • Relative Humidity: < 90% non-condensing
  • Electromagnetic Environment: E2 (EN55103-1,-2)

Mechanik

  • Dimensions (H x W x D):
    44 mm (1 RU) x 481 mm (19“) x 210 mm (8.27“)
  • Weight: 2.1 kg (4.6 lbs)

 

A__digital8 – AES3-to-IP Interface

Lawo A__digital8 (front)

Der A__digital8 kombiniert acht AES3/EBU Eingänge , vier AES3/EBU Ausgänge, acht GPIOs, WordClock In/Out und zwei RAVENNA / AES67 Ethernet-Ports in einem kompakten 19"/1HE-Gerät. In Kombination mit A__mic8 und A__madi4 bilden diese kompakten, 19"/1HE Geräte eine einfache und zuverlässige Lösung zum Transport von Audiosignalen über IP-Netzwerkumgebungen sowie zum Aufbau IP-basierter Audionetzwerke für eine Vielzahl von Anwendungen.

Da der A__digital8 mittels Power-over-Ethernet (PoE) versorgt wird, kann er mit nur einem einzigen CAT5-Kabel angeschlossen werden. Ein zweiter Ethernet-Port ermöglicht Netzwerkredundanz (Hitless Merge), eine redundante Stromversorgung kann über den zusätzlichen DC-Eingang eingerichtet werden. Mit CAT5-Kabeln sind Entfernungen von bis zu 100m zum versorgenden PoE-Switch möglich, mit dem optionalen Coax-Konverter lässt sich die Kabellänge auf 1km erweitern.

Key Features

  • Hoher Schutz gegen RF Einstreuungen
  • Nur ein Kabel: PoE (Powered-over-Ethernet)
  • optional: lokale Netzteil-Redundanz
  • Lüfterloses Hardware-Design
  • RAVENNA / AES67 / SMPTE2110-30 kompatibel
  • Vollständig fernsteuerbar

Spezifikationen

  • Maße (H x B x T): 44 mm (1 RU) x 483 mm (19“) x 210 mm
  • Gewicht: 2.1 kg

Top

A__madi4 – MADI-to-IP Interface

Lawo A__madi4 (front)

Der A__madi4 kombiniert vier MADI Interfaces, vier RAVENNA / AES67 Ethernet Ports (optisch/SFP und CAT) sowie einen WordClock In/Out in einem kompakten 19”/1HE Gerät. In Kombination mit der A__mic8 und der A__madi4 bilden diese kompakten, 19"/1HE Geräte eine einfache und zuverlässige Lösung zum Transport von Audiosignalen über IP-Netzwerkumgebungen sowie zum Aufbau IP-basierter Audionetzwerke für eine Vielzahl von Anwendungen.

Das Gerät ist mit zwei unabhängigen, internen Netzteilen ausgestattet. Zum Betrieb ist lediglich eines notwendig, für redundanten Betrieb müssen beide Netzteile angeschlossen werden. Der jeweils zweite Ethernet-Port ermöglicht Netzwerkredundanz (Hitless Merge).

Key Features

  • Hoher Schutz gegen RF Einstreuungen
  • Netzteil-Redundanz
  • RAVENNA / AES67 / SMPTE2110-30 kompatibel
  • Vollständig fernsteuerbar

Spezifikationen

  • Maße (H x B x T): 44 mm (1 RU) x 483 mm (19") x 244 mm
  • Gewicht: 3.1 kg

Top

A__OnAir4 – Audio-to-IP Interface

Lawo A__OnAir4 (front)

Das A__OnAir4 ist ein leichtes, kompaktes und lüfterloses Audio-Interface, das insbesondere für den Einsatz mit der RƎLAY Virtual Radio Mixer Software entwickelt wurde. Das Gerät vereint analoge und digitale Ein- und Ausgänge, GPIOs zur Steuerung von Zusatzgeräten sowie einen Gigabit Ethernet-Port für die AES67 / RAVENNA AoIP-Anbindung. Das hintergrundbeleuchtete Frontdisplay und der Bedienknopf ermöglichen einen schnellen Zugriff auf grundlegende Einstellungs- und Steuerungsfunktionen.

Das A__OnAir4 wurde insbesondere für den mobilen Einsatz optimiert. Mit seinen kompakten Ausmaßen – 1HE hoch, 36cm breit und 25 cm tief – passt es zusammen mit Mikrofon, Kopfhörer und Laptop problemlos in einen Rucksack.

Das A__OnAir4 ist Teil der RƎLAY VRX4+ und VRX8+ Bundles, funktioniert aber auch bestens als Stand-alone Gerät.

Key Features

  • Umfassende Audio-Interface Ausstattung: 4x Mic/Line In, 4x Line Out, 1x AES3 In, 1x AES3 Out, 5x GPIO, 4x Headphone/Monitor Out
  • Hoher Schutz gegen RF Einstreuungen
  • Nur ein Kabel: PoE (Powered-over-Ethernet)
  • optional: lokale Netzteil-Redundanz
  • Lüfterloses Hardware-Design
  • RAVENNA / AES67 / SMPTE2110-30 kompatibel
  • Vollständig fernsteuerbar

Spezifikationen

  • Power: 12VDC, 2A, via external power supply (included) or PoE (Power over Ethernet)
  • Maße (H x B x T): 44mm (1 RU) x 388mm (mit Stoßecken)/483mm (19" mit Rackmount Kit) x 250mm
  • Gewicht: 2,3 kg

Top

Technische Änderungen vorbehalten, alle Angaben ohne Gewähr.