Lawo crystalCLEAR, RƎLAY in Lusaka

11.Oktober 2018 - 07:30

„HotFM ist einer der modernsten Radiosender Afrikas – die Entscheidung für Lawo ist da nur folgerichtig“, sagte Meck Phiri vom sambischen Lawo-Vertriebspartner Meck Media Consult.

Sambias Hauptstadt Lusaka zählt mit fast zwei Millionen Einwohnern und seinen nahegelegenen Naturschutzgebieten, einer florierenden Kunstszene und der Nähe zu den weltberühmten Victoriafällen zu den am schnellsten wachsenden Städten im südlichen Afrika. Das Radio ist der Pulsgeber in dieser aufstrebenden Stadt. Am schnellsten schlägt der Puls beim Lokalradio HotFM (facebook.com/HotFmZambia).

Der private Radiosender HotFM ist überall in der Region präsent – mit zahlreichen Live-Übertragungen direkt vom Ort des Geschehens, mit Nachrichten und mit Hörer-Interaktion in den sozialen Medien. Die Region deckt HotFM auf drei FM-Frequenzen ab.

„HotFM ist einer der modernsten Radiosender Afrikas – die Entscheidung für Lawo ist da nur folgerichtig“, sagte Meck Phiri vom sambischen Lawo-Vertriebspartner Meck Media Consult. „Die Radiotools von Lawo sind AES67-konform, einfach zu bedienen und zukunftssicher. HotFM wird in Kürze auch ‚Visual Radio‘ einsetzen, was dank der standardbasierten IP-Infrastruktur von Lawo ohne weiteres möglich ist.“

„Das neue Studio ging am 1. August auf Sendung und unsere Moderatoren sind begeistert", freut sich Oscar Chavula, der Besitzer von HotFM und weiterer Sender in Lusaka. „Das Mischen über Touchscreens ist schon allein wegen des enorm gesteigerten Bedienkomforts ein großer Vorteil. Vor Ort ermöglichen ein Laptop mit RƎLAY und ein 4G-Telefonanschluss die Produktion hochwertiger Beiträge mit wenig Equipment und sehr kurzer Vorlaufzeit. Wir sind die ersten in Sambia, die diesen innovativen Weg beschreiten."

crystalCLEAR ist ein virtuelles Mischpult für Radiostudios. Die Bedienoberfläche ist Software, die über eine Multitouch-Bedienerführung auf einem hochauflösenden Computerbildschirm bedient wird und die bewährte Lawo Compact Engine ansteuert. Hinzu kommt ein AES67/RAVENNA-konformes 1HE-Gerät mit leistungsfähiger DSP-Signalverarbeitung für Mikrofone und andere Eingänge sowie ausgefeilten AutoMix- und AutoGain-Funktionen für den reibungslosen Ablauf von Radiosendungen.

Die RƎLAY-software nutzt die Vorteile der Computer-Virtualisierung aus der IT-Branche. RƎLAY ermöglicht es Broadcastern, AES67-Audio-Streams und Computer-Audiosignale über Standard-WDM- oder ASIO-Schnittstellen zu mischen, zu routen und zu bearbeiten, was dank der Rechenleistung aktueller Windows-basierter Laptop- und Desktop-PCs zu professionellen Ergebnissen führt.

Zu den Radiolösungen von Lawo zählen das neue ruby, das sapphire und sapphire compact, das crystalCLEAR und der RƎLAY Virtual Radio Mixer sowie die VisTool GUI-Builder-Software. Alle diese Tools bieten trotz des moderaten Einstiegspreises einen umfassenden Funktionskatalog.